Drinks, Rum

Yellow Bird

Yellow Bird

Der Yellow Bird ist ein karibischer Cocktail, welcher in Strandbars in der Karibik häufig anzutreffen ist. Woher der Name kommt ist nicht genau bekannt. Es gibt dazu verschiedene Quellen. Einige der Quellen sagen dass der Name dem haitianischen Lied Yellow Bird nach empfunden wurde. Der Song wurde das erstemal 1957 auf English umgeschrieben und gelang grosse Beliebtheit durch die Aufnahme von Harry Belafonte. Mit dieser Aufnahme wurde er zu einer Art von Nationalhymne der Karibik.

Andere Quelle sagen, dass der Name entstanden ist, wegen der leuchtenden gelben Farbe des Drinks.

Zutaten des Yellow Bird Cocktails:

  • 3 cl weisser Rum
  • 1.5 cl Galliano
  • 1.5 cl Triple Sec
  • 1.5 cl Limettensaft
  • Eiswürfel

Die Zubereitung:

  1. Im ersten Schritt werden alle Zutaten in einen Shaker mit Eis gegeben.
  2. Shaken bis der Shaker kalt ist, kurz und stark shaken.
  3. In ein Glas abseihen.
  4. Servieren
Yellow Bird
author-avatar

About Roman Eugster

Roman Eugster ist Produkt Manager bei Worldline, studiert Banking and Finance an der ZHAW und ist Co-Founder von MyBarkeeper. Whisky ist sein Hauptfokus.

Back to list

Schreibe einen Kommentar