Zeigt alle 11 Ergebnisse

Show sidebar

Nardini

Bevor du dich zum Kaufen eines Nardini Grappas entscheidest, wollen wir dir vorab gerne ein paar Informationen zu der Marke geben.

Die Nardini Destillerie gibt es mittlerweile schon seit über 240 Jahren (Stand 2019) und sie war die erste Grappa Destillerie in Italien. Der Grappa ist auch unter dem Namen „Aquavite di Vinaccia“ bekannt. Ausserdem ist Nardini ein Familienunternehmen und mittlerweile in der 6. Generation.

 

Herstellung des Grappas

Das Besondere an Grappas ist, dass sie aus den Rückständen von Wein gewonnen werden. Die Naridini Grappas werden aus den Rückständen roter Trauben gemacht, da sie dadurch ihre intensive Farbe erreichen. Die meisten Grappas von Nardini haben einen Alkoholgehalt von 40 Volumenprozent.

Ausserdem werden die Grappas von Nardini weltweit vermarktet und sind für ihren Geschmack bekannt.  Empfohlen wird den Grappa pur zu geniessen, da man so seinen Geschmack am besten erleben kann.

 

Nardini Grappas kaufen, wir stellen vor:

Wir stellen eine Auswahl vor, den Grappa nach deinem Geschmack, findest du am besten mit unserem Vergleichstool. Mit diesem können verschiedene Grapps verglichen werden.

Grappa Riserva Single Cask – dieser Grappa wird mindestens 22 Jahre lang in demselben Fass gereift, was die Nuancen sehr komplex macht. Zu Erkennen sind vor allem die Vanillenoten und die leichten floralen Noten.

Grappa Extrafine – Die elegante Version eines Grappas. Seine Noten bestehen aus Rosenblüten und Pfirsich- Banane Nuancen.

Grappa Riserva 3 Jahre – Dieser Grappa reift 3 Jahre lang, von der Version gibt es noch weitere, und zwar den Grappa Riserva 15 Jahre und 5 Jahre, die ähnlich schmecken und lediglich durch die längere Reifung noch andere Nuancen erhalten. Der 3 Jahre schmeckt nach Kakao, Vanille und Kirschen.

 

Du möchtest mehr über die Marke Nardini erfahren? Hier klicken und mehr erfahren.