Zeigt alle 6 Ergebnisse

Coruba

Bevor du dich für eines der Produkte entscheidest, wollen wir dir vorab gerne ein paar Informationen zu der Marke geben.

Coruba Rum stammt aus Jamaika und der Gründer ist ein Mann aus der Schweiz. Dieser Kaufmann lernte in Jamaika das Destillieren von Zuckerrohr und brachte diese Fähigkeit mit zurück in seine Heimat. Dort gründete er eine Destillerie und stellte den sogenannten Coruba Rum her.

Im Jahr 1962 ging die Produktion des Corubas über an das Unternehmen Wray & Nephews.

 

Hergestellt wird der Coruba Rum mittels Solera-Verfahren. Von grosser Bedeutung ist auch die Lagerung. Diese erfolgt in Eichenfässern für mindestens 2 Jahre.

 

Coruba kaufen? Einige Empfehlungen unsererseits:

  1. Coruba Rum NPU White: dieser Rum wird für Longdrinks und Cocktails verwendet
  2. Coruba Rum 18 Years: reift 18 Jahre lang in Eichenfässern
  3. Corubba Rum 12 YO Cigars: reift 12 Jahre lang, wie der Name schon verrät und wurde zum Konsum mit Zigarren entwickelt
  4. Coruba Rum NPO Overproof: ist eine feurige Variante der Corubas und überzeugt mit einem hohen Alkoholgehalt
  5. Coruba Rum NPO Dark: das besondere an diesem Rum ist, dass er aus mehr als 10 jamaikanischen Rumsorten entsteht
  6. Coruba Rum NPO Punch: ist ein Alleskönner unter den Rumsorten

 

Wenn du gerne noch mehr erfahren würdest, dann klicke hier.

Bevor du dich für das Kaufen von einem Rum entscheidest, möchten wir dir noch einige Informationen mitgeben, die dir helfen bei der Entscheidung.

Den Rum gibt es schon seit dem 17. Jahrhundert, dort fand er durch die Zuckerherstellung seinen Anfang. Zuerst war er nur ein Nebenprodukt, da die Melasse bei der Zuckerproduktion übrigblieb und verwertet werden musste.

Die Produktion von Rum ist an sich ziemlich einfach, es wird nur die Maische fermentiert und destilliert und danach noch mit Wasser vermengt, um den Alkoholgehalt zu verringern. Das Wichtigste bei einem Rum ist die Reifung und Lagerung. Die Reifung ist für die Qualität ausschlaggebend, je länger man den Rum reifen lässt, desto besser.

Einige Rum-Marken, die bei uns erhältlich sind:

  1. Coruba Rum
  2. Abuelo
  3. Dictador

Tipps, um einen guten Rum zu erkennen:

  1. Auf die Reifung achten, also die Jahresangabe
  2. Auf die Art der Herstellung achten: pot still statt column still
  3. Meistens ist es hilfreich sich die Produktbeschreibungen genau durchzulesen, da diese die Qualität des Rums verraten

Wenn du noch mehr über die Geschichte von Rum und unsere verschiedenen Marken erfahren möchtest, dann klicke hier.