Wein

Mirafiore

Mirafiore Piemont
Mirafiore Region

Mirafiore ein Weingut aus dem traumhaften Piemont

Den Stil von Mirafiore wird von der Weinbautradition des Piemonts diktiert. Es werden autochthone Hefen (alte Hefesorten) verwendet. Auch bei der Reifung der Weine spielt die Tradition eine wichtige Rolle. Denn der Wein wird wie früher in grossen Eichenfässern und in Betontanks ausgebaut. Dadurch erhalten die Weine die besten Voraussetzungen um zu reifen. Die Resultate sprechen für sich.

Die Geschichte des Weingutes

Das Weingut liegt in der Mitte des Barolo. Die Gründung fand im Jahre 1858 statt. Seit dieser Zeit, war die Geschichte des Weingutes Mirafiore eine wechselhafte. Teilweise stand es auf der Sonnenseite und manchmal auf der Schattenseite, heute erblüht es zu altem Glanz, besonders seit dem Jahre 2009 erlebt das Weingut einen neuen Boom und kehr auf die Sonnenseite zurück.

Die Serralunga d’Alba ist das zu Hause des Weingutes, es wird umgeben von den typischen Barolo-Hügeln, welche weltbekannt sind. Hier wird vor allem auf die lokalen Traubensorten Nebbiolo, Barbera & Dolcetta gesetzt. Aus diesen Trauben werden nach traditioneller Art hervorragende Weine gekeltert.

Mirafiore Piemont
Mirafiore Weine

Die Weine von Mirafiore

Die Weine erleben ein wahrhaftes Comeback und räumen regelmässig Preise an Weinmessen ab und überzeugen auch bekannte Weinkritiker wie James Suckling. Mit einem Mirafiore macht man also nichts falsch. Ob weiss oder rot, ist definitiv Geschmacks- und Anlasssache. Wir empfehlen sich einmal bei diesen Prachtsweinen umzuschauen und den zum Anlass und gemäss Degustationsnotizen passendsten Wein auszuwählen.

Back to list

Schreibe einen Kommentar