Marke

Gonzalez Byass Spirits

Gonzalez Byass Spirits

Gonzalez Byass wurde von Manuel Maria Gonzalez im Jahre 1835 gegründet. Mittlerweile befindet sich das Unternehmen schon in der 6ten Generation der Familie Gonzalez und wird von Generation zu Genration gereicht.  

Der Hauptsitz von Gonzalez Byass befindet sich Andalusien, in der Stadt Jerez de la Fontera. Dort baute Manuel Maria Gonzalez die Marke auf und noch heute ist dort der Hauptsitz. Mittlerweile gibt es etliche Nebensitze wie zB Gonzalez Byass US, mit Sitz in Chicago.  

Gonzalez Byass liefert unter anderem Sherries, Gin, Whiskys und Brandys.  

Hier geht es nun um die Spirits.  

 

Die verschiedenen Spirits

Zu den Spirits zählen unter anderem Folgende Marken:  

  1. 1. Chinchon, 2. Lepanto, 3. Nomad, 4. Soberano, 5. The London N’1, 6. Fundador

 

  • Chinchon ist ein Anisgeist, der aus Aniskörnern und Matalahuga hergestellt wird. Chinchon wird in Kupferstills destilliert und gilt als perfektes Getränk um pur getrunken werden zu können oder on the rocks. 

  • Lepanto ist ein Luxusbrandy, der in Pot-Stils destilliert wird, um eine gute Qualität zu erreichen. Der Brandy Lepanto wird dann für 12 Jahre in amerikanische Eichenfässer gegeben, um zu reifen.  

  • Nomad Outland Whisky ist ein Blend-Whisky aus bis zu 30 verschiedenen Whiskys aus Schottland und Irland.  

  • Soberano entstand 1913, und erhielt seinen Namen aufgrund dessen, dass die Familie Gonzalez mit dem König von Spanien, dem Soberano befreundet war, und diesem eine Ehre erweisen wollten. Der Brandy wird in der Brennerei La Mancha von Gonzalez Byass hergestellt und erhält seinen ausgezeichneten Geschmack durch die Lagerung in amerikanischen Eichenfässern.  

  • The London‘1 wird in London, unter der Aufsicht eines Brennmeisters, destilliert und macht ein besonderes Bild aufgrund seiner blauen Farbe. Geschmacklich ist dieser Gin eine Vielfalt aus Koriander, Zitrone, Wacholder, Lakritz, Zimt, Bergamotte, Mandeln, Orangen und Iriswurzeln. Also eine besondere Komposition mit etlichen Aromen. 

  • Fundador ist ein spanischer Brandy, der schon eine ganze Weile über von Bestand ist. Im 19. Jahrhundert, genauer 1874 erfand Don Pedro Domecq den Fundador in Jerez de la Frontera. Dieser Brandy überzeugt mit warmen, weichen Aromen und einer leichten fruchtigen Note 

 

Nachhaltigkeit und Gonzalez Byass Spirits

Gonzalez Byass strebt 5 wichtige Werte an. Dazu gehören, der Schutz von sauberem Wasser, der Schutz ihrer Anbaugebiete, Kohlenstoffdioxid und alles was mit der Luft zu tun hat, ein stetiger Besserungsprozess und die Tatsache, dass ihr Ziel ist, sich selbst zu übertreffen.  

Gonzalez Byass hat somit einen ständigen Prozess vor sich, da sie stets versuchen das Beste aus allem zu machen oder sich zu verbessern.  

Die Energie, die sie für die Brennereien nutzen wird aus erneuerbaren Energien gewonnen, so wollen sie die Luft schützen.  

Um Wasser zu sparen und sauber zu halten, versucht das Familienunternehmen nur in äusserst notwendigen Fällen ihre Pflanzen zu giessen, das Wasser wiederzuverwerten und mit Hilfe des Regenwassers zu arbeiten.  

Bezüglich des Schutzes für ihr Anbaugebiete machen sie auch so einiges. Sie passen z.B. die Weinsorten den jeweiligen Anbaugebieten an, sodass möglichst wenig Aufwand für den Anbau benötigt wird. Sie bauen Bäume an, um die Flora und Fauna zu schützen und lassen auch gerne typische Bäume oder Sträucher, die bereits in ihren Gebieten wachsen, stehen. 

author-avatar

About Max Schmidt

Maximilian Schmidt studiert Marketing an der Universität St. Gallen und ist Mitgründer von MyBarkeeper. Sein Spezialgebiet ist Rum und Vermarktungsstrategien.

Back to list

Schreibe einen Kommentar