Getränkekategorie, Ginger Beer

Ginger Beer

Ginger Beer

Ginger Beer ist ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk mit einem scharf-süssen Geschmack. Es wird oft mit dem Ginger Ale gleichgesetzt, allerdings ist das so nicht richtig, denn es hat einen viel höheren Anteil von Ingwer, weswegen es auch schärfer schmeckt, und hat zusätzlich noch einen kleinen Anteil von Zitrus. Ausserdem ist Ginger Beer immer trüb.

Was auch oft zur Verwechslung führt ist die Tatsache, dass viele meinen bei dem Ginger Beer handle es sich um Bier, aufgrund des Namens, dem ist aber nicht so. Es handelt sich hierbei aber um eine Limonade.

Geschichte und Herstellung des Ginger Beer

Entstanden ist es im 18. Jahrhundert in Grossbritannien, von dort aus wurde es unter anderem bis nach Nordamerika exportiert.

Zu Beginn war es noch ein alkoholisches Getränk, welches ähnlich wie normales Bier fermentiert wurde, mit der Zeit wurde aber aus dem Bier ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk. Der Alkoholgehalt sank und viele Familien brauten ihr eigenes. Die wichtigste Zutat wurde die Pflanze „Ginger Beer Plant“, die für die Fermentierung des alkoholfreien Getränks von grosser Bedeutung war. Diese Pflanze bestand Grossteils aus Hefepilz und dem Lactobacillus Bakterium.

Das älteste, überlieferte Rezept, kann man noch heute nachlesen, es stammt aus dem Jahr 1766. Hier alle Zutaten, für diejenigen unter uns, die gerne mal ein eigenes Brauen wollen:

  • 2,5 Pfund Zucker
  • 2 Unzen Ingwer
  • ½ Unze Weinstein
  • 2,5 Gallonen kochendes Wasser
  • 4 Zitronen, davon sowohl die Schale als auch der Saft
  • 2 Teelöffel frische Brauhefe

 

Bekannte Marken

  1. Le Tribute
  2. Bundaberg
  3. Gosling´s
  4. Thomas Henry
  5. Fever Tree
Back to list

Schreibe einen Kommentar