Wein

Gérard Bertrand

Gerard Bertrand - Region
Gerard Bertrand - Region

Die Herkunftsregion von Gérard Bertrand – ein traumhaftes Gebiet im Languedoc

Der Winzer Gérard Bertrand, war bereits zu Beginn davon überzeugt, dass ein Weinbaugebiet im Einklang mit der Natur betrieben werden sollte. Dadurch werden die typischen Klänge des Terroirs am besten in den Wein überführt. Seit dem Jahre 2002 gilt die biodynamische Landwirtschaft. Dadurch sollen die Reben und ihre Umwelt gestärkt werden. Die vorzüglichen Weine geben dem Ansatz recht und sollten auch den letzten Kritiker überzeugen, dass dies der richtige Weg ist.

Das Symbol der Reion – Clos D’Ora

Einige auserwählte Parzellen, welche über herausragendes Potential verfügen, wurden für Grand Crus anerkannt. Diese sind mit dem Emblem Clos d’Ora ausgezeichnet. Die ersten dieser Art, wurden im Jahre 2012 vinifiziert. Diese Weine vereinen die Terroir typischen Eigenschaften und stammen von alten Rebstöcken.

Die Geschichte des Weingutes

Es wurde das Jahre 1975 geschrieben, als Gérard Bertrand seine erste Weinlese durchführen durfte. In diesem Jahre entdeckte er auch seine grosse Leidenschaft für den Wein. Er genoss die Ausbildung bei seinem Vater, doch eine einfache Ausbildung war ihm nicht genug. Er perfektionierte seine Arbeit während 12 Jahren der Ausbildung.

Das Weingut befindet sich in der vierten Generation. Es ging von Paule zu Georges, danach zu Gérand Bertrand und heute führen es Emma & Mathias. Im Weingut wird grossen Wert daraufgelegt, exzellente Weine zu produzieren. Die Familie sucht zudem immer in der Region nach den besten Terroirs um noch bessere Weine zu produzieren.

Mit der Zeit kaufte Bertrand einige Weingüter ein, darunter die  Domaine de Cigalus und das Château Laville Bertrou.

Gerard Bertrand - Landschaft
Gerard Bertrand

Typisch Gérard Bertrand – Wein typische Merkmale

Die biodynamische Landwirtschaft ist ein Markenzeichen, der Weine dieses Unternehmens. Diese schlägt sich im Geschmack nieder und bringt besonders authentische Weine zum Vorschein.

Back to list

Schreibe einen Kommentar