Anisliqueur, Drinks, Vodka

Christmas Morning – der Winter Espresso Martini

Christmas Morning - der Winter Espresso Martini

Der Christmas Morning ist der Winter Espresso Martini, dieser ist eine Kreation von Mateusz für MyBarkeeper. Der Cocktail basiert auf dem ursprünglichen Rezept des Espresso Martini.

Dieser Cocktail ist verhältnismässig jung, er entstand erst im Jahre 1983. Die Legende besagt, dass er in der Soho Brasserie von Dick Bradsell kreiert wurde. Er nannte ihn allerdings noch Vodka Espresso. Diesen soll er für ein Supermodel kreiert haben, welches einen Drink mit Kaffee wollte.

Der Christmas Morning weisst folgende Geschmackseigenschaften auf:

Cremig süss, Mandeln, Karamell, cremige Whiskey Rauchnote, bzw. Arabica note kann mit Rahm und frische Mandelraspeln dekoriert werden.

Die Zutaten des Christmas Morning – der Winter Espresso Martini:

  • 3 cl Vodka z.B. Three Sixty (Geheimtipp von Mateusz: Bourbon Whiskey)
  • 2 kleine Espressi
  • 1 cl Mandel oder Erdnusssirup
  • 2 cl Molinari Caffe
  • Nussraspeln und Rahm als Dekoration (Optional)

Die Zubereitung:

  1. Vodka, Espressi, Sirup und Molinari Caffe in den Shaker geben.
  2. Shaken
  3. Mit Nussraspeln und Rahm garnieren.
Christmas Morning - der Winter Espresso Martini
author-avatar

About Roman Eugster

Roman Eugster ist Produkt Manager bei Worldline, studiert Banking and Finance an der ZHAW und ist Co-Founder von MyBarkeeper. Whisky ist sein Hauptfokus.

Back to list

One thought on “Christmas Morning – der Winter Espresso Martini

  1. Stephan Eugster sagt:

    Leckerer cocktail!👍

Schreibe einen Kommentar