Drinks, Vodka

Beluga Flip

Beluga Flip

Der Beluga Flip ist die hauseigene Variante des Flips von Beluga. Klassischerweise wird der Name Flip für Cocktails aus Weinbrand oder Südwein genutzt, welche Eigelb oder ganze Eier enthalten. Im Vergleich zu einem Eggnogs wird hier keine Milch oder Rahm verwendet.

Im 18. Jahrhundert wurde unter diesem Drink noch eine andere Getränkegruppe verstanden. Damals mussten diese Drinks immer auf Rum basieren, welcher mit Bier oder Cider vermischt wurde. Diese trank man damals warm.

Die Popularität nahm nach dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg ab, da damals auch der Rum dort an Beliebtheit einbüsste. Heute wird vermutet, dass der heutige Flip vom damaligen abstammt, bzw. sich daraus entwickelt hat. Das Bier und Cider wurde weggelassen, dafür kam das EI dazu und der Anteil an Zucker wurde erhöht.

Die Cocktails werden jeweils nach dem verwendeten Alkohol in Kombination mit Flip benannt. Deshalb trägt dieser Cocktail den Namen Beluga Flip.

Die Zutaten des Beluga Flip:

  • 50 ml Vodka z. B. Beluga Noble
  • 25 ml Ahornsirup
  • Eigelb
  • Mascarpone
  • Kakaopulver
  • Eis

Die Zubereitung:

1. Giesse die 50 ml Vodka z.B. Beluga Noble in einen Shaker.
2. Füge 25 ml Ahornsirup hinzu
3. 1 Eigelb hinzugeben
4. Mascarpone hinzugeben
5. Etwas Eis in den Shaker geben
6. Mit Eis schütteln
7. Durch ein Sieb in ein gekühltes Glas filtern
8. Mit Kakaopulver bestreuen

Beluga Flip
author-avatar

About simon.schmider

Simon Schmider ist gelernter Mediamatiker und studiert Wirtschaftsinformatik an der HWZ. Er begeistert sich für Webdesign und hat ein breit gefächertes Wissen über Spirituosen.

Back to list

Schreibe einen Kommentar