Armagnac, Getränkekategorie

Armagnac

Sempé Armagnac

Armagnac ist ein Brandy aus Frankreich, der in seiner Herkunft und seiner Bezeichnung geschützt ist. Es gibt nur drei Gebiete, die ihn herstellen dürfen. Dies sind: Landes, Lot-et-Garonne und Departments Gers. Er wird nicht wie Cognac im Doppelbrandverfahren hergestellt, sondern nur einmal gebrannt.

Herstellung von Armagnac

Armagnac wird oft als „Bruder des Cognacs“ bezeichnet, was jedoch der Unterschied ist, Armagnac ist um einiges älter als der Cognac, obwohl dieser bekannter ist.

Er hat seinen Ursprung im 15. Jahrhundert, wo er 1461 zum ersten Mal namentlich in einem Dokument erwähnt wurde. Es gab drei verschiedene Kulturen, die ihn herstellten. Die Römer, die Gallier und die Mauren, wobei sie den Armagnac zuerst noch als Medizin verwendeten.

Die Produktion erfolgt in Kupferbrennblasen, mit einem einfachen Brennvorgang. In diesem Vorgang werden Rohbrand und Feinbrand kombiniert. Die Lagerung erfolgt dann in schwarzen Eichenholzfässern, wodurch er seine schöne Bernsteinfarbe erhält. In diesen Fässern verweilt er so lange, bis die Aromen der schwarzen Eiche genügend in die Spirituose übergegangen sind. Danach wird er in ältere Fässer weitergeleitet, um einen zu starken Holzgeschmack zu vermeiden und dort lagert er dann meistens 6-8 Jahre, um all seine Aromen und Finessen vollständig entfalten zu können. Meistens kommen vor allem Vanille und Pflaumenaromen zur Geltung. Bis das Getränk in die Flaschen abgefüllt wird, hat es meistens einen Alkoholgehalt von mindestens 40 Volumenprozent erreicht.

Rebsorten und Anbau

Das Wichtigste für den die Produktion ist der Weisswein, da dies die Basis der Spirituose ist. Es sind insgesamt 10 Rebsorten für die Produktion zugelassen.

Die Anbaugebiete sind: Bas-Armagnac, Haut-Armagnac und Tenareze. „Bas“ bedeutet dabei nicht, dass das Produkt oder die Qualität schlecht ist, sondern dass das Anbaugebiet tief liegt und „Haut“ bedeutet, dass das Gebiet weit oben liegt.

Einteilung des Armagnacs

Der Armagnac wird in vier verschiedenen Kategorien eingeteilt, dazu gehören VS, VSOP, XO und Millesime.

  1. V.S. = „very special“

  2. V.S.O.P = „very superior old pale“

  3. X.O = „extra old“

  4. Millesime bezeichnet einen Armagnac, der aus Weinen eines einzigen Jahrgangs hergestellt wird

Bekannte Armaganc Marken

Zu den bekanntesten und beliebtesten Brands zählen Marken wie, Bas Armagnac Laubade, Marie Duffau, Cles des Ducs, de Loyac und Samalens

author-avatar

About simon.schmider

Simon Schmider ist gelernter Mediamatiker und studiert Wirtschaftsinformatik an der HWZ. Er begeistert sich für Webdesign und hat ein breit gefächertes Wissen über Spirituosen.

Back to list

Schreibe einen Kommentar